IT Dienstleister Kiel

IT Dienstleister Kiel - was bedeutet das eigentlich?

IT Services

Wir bezeichnen uns nicht als Systemhaus oder Fachhandel, sondern IT Dienstleister aus Kiel.

Dennoch sind viele Kunden zuerst auf der Suche nach einem "Systemhaus", finden dann uns - und stellen fest, dass sie eigentlich einen IT Dienstleister gesucht haben. Denn ein Systemhaus bietet in der Regel selbstentwickelte Softwareprodukte oder hat sich besonders auf ein paar fremde Softwareprodukte spezialisiert - als Beispiel SAP oder Microsoft Dynamics. IT Services vollbringt ein Systemhaus darüberhinaus, um den Kunden alles aus einer Hand bieten zu können.

IT Systemhaus

  • Oft auch Softwareentwickler
  • Oft spezialisiert auf bestimmte Softwareprodukte
  • IT Services meist für spezialisierte Software

PC Fachhandel

  • Vorrangig Verkauf und Beratung
  • Ansprechpartner für bestimmte Hersteller
  • IT Services als Unterstützung des Verkaufs

IT Dienstleister

  • Dienstleistung, Beratung und Wartung als Kerngeschäft
  • Oft spezialisiert auf bestimmte Kundengruppen
  • Meist passender Ansprechparter für Wartung und Notdienste

Ähnlich verhält es sich mit dem PC Fachhandel, der ja leider immer mehr ausstirbt. Nicht selten war oder ist er Ansprechpartner für IT Probleme, kommt zuhause oder im Büro vorbei und behebt Probleme - und bietet dabei auch IT Services.

Ein IT Dienstleister, wie wir es sind, hat sich dabei voll und ganz auf IT Services spezialisert. Dabei können es je nach Dienstleister natürlich bestimmte Spezialgebiete sein - etwa die Wartung, Sicherheits-Services oder Notfalleinsätze. Ein IT Dienstleister bietet meist aber das Fachwissen für mehrere täglich auftretende Probleme, Fragen, Anforderungen und auch Software und Hardware.

Somit stellen Sie an uns gern den Anspruch, jedes Problem dauerhaft zu lösen, IT kontrolliert am Laufen zu halten und Ihre Daten sicher zu verwahren. Denn genau das ist unsere Aufgabe als IT Dienstleister in Kiel.

Welche IT Services werden üblicherweise gefordert?

Die Anfragen unserer Kunden in Kiel und Umgebung sind unterschiedlicher Art. Wir begegnen im IT Service täglich neuen Aufgaben und damit auch immer individuellen Lösungen. Einige Fälle wiederholen sich im Groben aber immer wieder und bilden damit das Kerngeschäft eines IT Dienstleister.

IT Dienstleister Kiel

IT Notdienst

Der Notdienst ist das, was die meisten Kunden im IT Service kennen:

Ein IT Problem hat sich meist über einen längeren Zeitraum aufgebaut und wird nun elementar zur Bedrohung der Geschäftsprozesse. Typische Fälle sind z.B.:

  • Virenbefall
  • fehlerhafte Updates
  • Abstürze
  • Unterbrechung der Serververbindung
  • Netzwerkfehler

Somit verbringen viele IT Dienstleister, wie auch wir, einen großen Teil ihrer Zeit mit der Behebung dringender Probleme. Für den IT Dienstleister ist das oft nicht einfach zu bewältigen und so unterscheiden viele Kunden heutzutage die Qualität eines IT Dienstleister vor allem dadurch, wie schnell er im Notfall zur Stelle ist.

Das finden wir zuerst einmal auch richtig. Nicht umsonst stecken wir viel Energie in unsere Prozesse im IT Service, um im Notfall möglichst immer direkt für den Kunden verfügbar zu sein.

Dennoch sollte der Sinn in der Kooperation mit einem IT Dienstleister grundsätzlich nicht darin bestehen, immer nur auf Notfälle reagieren zu müssen. Das stört schliesslich auch die internen Prozesse des Kunden.

Ein wichtiges Instrument zur Vermeidung von Notfällen im IT Service ist eine Wartung der IT durch den IT Dienstleister mit Remote Zugriff. Der IT Dienstleister kann hierbei den Zustand wichtiger Punkte permanent überwachen und so kleine Probleme lange erkennen, bevor sie zu einem großen Problem führen.

Das vermeidet Notfälle - und senkt damit für den Kunden Kosten durch deutlich weniger Notfalleinsätze des IT Dienstleisters und durch weniger Störungen der internen Geschäftsprozesse beim Kunden.

Somit möchten wir als IT Dienstleister immer beides bieten können: Schnelle Reaktion auf IT Notfälle, und gleichzeitig wenig IT Notfalleinsätze bei unseren Kunden. Diesen Mix erreichen wir durch eine gemeinsame Planung der Wartung.

IT Wartung

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Wartung der IT. Die meisten IT Notfalleinsätze sind bei uns im IT Service Einsätze bei Neukunden, auf diese Weise lernen wir viele neue Kunden als IT Dienstleister erst kennen.

Und viele solcher Einsätze wären mit einer regelmäßigen Wartung, die meist gar nicht existiert, vermeidbar gewesen: Virenbefall, defekte Backups, defekte Festplatten, fehlerhafte Windows Updates.

Der Grund, warum eine Wartung so selten stattfindet, ist im Gespräch oft schnell klar:

Eine Wartung klingt immer erst einmal teuer.

Dabei rechnen wir als IT Dienstleister mit dem Kunden immer noch mal gern gegen und kommen zu einem ganz anderen Schluß, wenn wir bedenken:

  • Was kosten Sie IT Notfalleinsätze?
  • Was kosten Sie regelmäßige Probleme mit der IT?
  • Was kostet Sie im schlimmsten Fall ein kompletter Stillstand über mehrere Tage?

Die Wartung ist dabei als eine Art Versicherung zu verstehen. Der IT Dienstleister überwacht wichtige Kennzahlen der IT und erhält umgehend Meldung bei verschiedenen Problemen, die im Anfangsstadium oft leicht und ohne weitere Ausfälle zu beheben sind. Typische Fälle sind:

  • Virenfund
  • Fehlerhafte Updates
  • Fehlende Updates
  • Fehlerhafte Treiber
  • Defekte Festplatten
  • Verdreckte Lüfter
  • Auslaufende Lizenzen
  • Abstürze und Netzwerkfehler

Eine Wartung sollte also zum Repertoire eines IT Dienstleisters gehören, um Ihre IT nicht immer im Notfall zu flicken, sondern aktiv am Laufen zu halten und damit Unterbrechungen zu vermeiden.

IT Planung und Beratung

Zum Angebot eines IT Dienstleisters gehört normalerweise auch die Beschaffung von Hard- und Software.

Um den Kunden zu entlasten, leistet ein IT Dienstleister regelmäßig Beratung zu Neuanschaffungen, Umstrukturierungen und Verbesserungen.

Regelmäßig lernen wir als IT Dienstleister in Kiel auch auf diesem Weg neue Kunden kennen. Dabei hat ein IT Dienstleister sich meist auf verschiedene Hard- und Software spezialisiert.

Fragen Sie uns z.B. nach Servern und Computern, bieten wir meist Lösungen von Wortmann an. An WLAN Hardware setzen wir konsequent auf Ubiquiti, Als Software bieten wir Microsoft, Veeam und einige weitere an.

Der Grund dafür ist einfach: Wir haben als Kieler IT Dienstleister für uns festgestellt, mit diesen Produkten am wenigsten Probleme zu haben, im Ernstfall auf guten Service setzen zu können und dem Kunden eine perfekte Leistung zu bieten.

Für einen IT Dienstleister bietet die Marge an Hard- und Software dabei meist eine untergeordnete Rolle. Er hat ein Interesse daran, die Kunden als Kunden im Service zu halten und installiert daher Hard- und Software, die eben möglichst fehlerfrei läuft und ihm seinen Ruf als IT Dienstleister nicht gefährdet.

Darüberhinaus findet der IT Dienstleister auf diese Weise bei einem Großteil seiner Kunden ähnliche Umgebungen vor. Er kennt typische Fehlerquellen aus seiner Erfahrung und kann diese vermeiden und schnell beheben, bei einem notwendigen Update schnell bei all seinen Kunden reagieren und hat für seine Produkte persönliche Ansprechpartner bei den Herstellern.